Office Web Apps fürs windows pohne ab März in weiteren Ländern verfügbar

Die Web Apps sind in aller Munde gerade bei Apple und Windows spielen sie eine wichtige Rolle. Dabei helfen sie im täglichen Alltag und geben schnell die Informationen die man braucht. Nun hat Microsoft angekündigt, dass die Office Web Apps ab kommenden Monat März in mehreren Ländern erweitert wird. Die jeweiligen online Versionen können kostenlos herunter geladen werden.

Diese Dienste von Word, Exel, und Power Point sowie One Note wurden in Amerika gestartet und sollen nun Weltweit verfügbar sein. Die Anzahl der Länder wird sich stetig steigern und nach und nach weiter ausgebaut. Bereits jetzt nutzen über 30 Millionen Menschen die Office Web Apps laut Microsoft. Diese Anwendungen werden hauptsächlich über Windows Live genutzt. Sie könne aber auch über einen Drittanbieter wie Facebook genutzt werden.

Microsoft berichtet das die Office Web Apps Nutzer rund 500 Prozent allein über Ihren Hotmail Account kommen. Da ist es nicht weit her geholt das nun auch der Facebook-Chat Connector im Windows Live Messenger eingebaut ist und verfügbar. Mittlerweile unterhalten sich über 18 Millionen Menschen über Ihren Messenger. Seid der Nutzung der Facebook Erweiterung haben die User über 2,8 Milliarden Minuten im Chat verbracht. Dies ist eine beträchtliche Zahl wenn man allein die Anzahl der Nutze sieht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Office Web Apps fürs windows pohne ab März in weiteren Ländern verfügbar

  1. Cordelia sagt:

    This is an atricle that makes you think “never thought of that!”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>